Im Falle eines Falles

UnfallanzeigeEin Unfall hat sich ereignet. Der Verletzte wurde ärztlich versorgt. Doch was nun? Ein meldepflichtiger Unfall (mehr als drei Tage Arbeitsunfähigkeit) ist der Berufsgenossenschaft unverzüglich anzuzeigen.

Über tödliche Unfälle, sowie Unfälle bei denen mehr als 2 Personen verletzt werden, ist die Berufsgenossenschaft darüber hinaus sofort telefonisch zu unterrichten. Außerdem müssen bei schweren Unfällen die Gewerbeaufsicht und bei tödlichen Unfällen auch die Polizei benachrichtigt werden.

Für die Meldung von Unfällen steht unseren Kunden aus der Fleischwirtschaft ein exklusiver Service zur Verfügung: Die Online-Unfallanzeige im Extranet der BGN - Bereich Fleischwirtschaft.

Mit Hilfe unseres Assistenten zum Ausfüllen der Unfallanzeige können Sie bequem Ihre Unfallmeldung bearbeiten und übermitteln. Automatisch werden nur die für Sie relevanten Fragen gestellt, unwichtige Fragen werden ausgefiltert. Plausibilitätsabfragen erleichtern Ihnen das Ausfüllen und ersparen Ihnen zeitraubende Nachfragen. Zusatzfragebögen, die wir Ihnen früher per Post zuschicken mussten, sind jetzt bereits im System integriert.

Für das Einloggen in das Extranet der BGN - Bereich Fleischwirtschaft benötigen Sie einen persönlichen Zugangscode. Sofern Sie noch keinen persönlichen Zugangscode haben, können Sie diesen hier  anfordern. Oder rufen Sie uns an unter 06131/785347.

Die Unfallanzeige liegt auch als PDF vor. Falls Sie den Acrobat Reader installiert haben, wird die Datei direkt in Ihrem Browser geöffnet. Sie haben die Möglichkeit, das Formular auszudrucken.

Unfall-Assistent

Unfallmeldung

Arbeits- und Wegeunfall
Ein Unfall ist geschehen - Was ist zu tun?

Präventionskampagne

Denk an mich. Dein Rücken
Ziel der Kampagne: Rückenbelastungen bei der Arbeit, in der Schule und in der Freizeit verringern.

Qualifizierung

Ausbildungszentrum BGN Reinhardsbrunn
Arbeits- und Gesundheitsschutz zum Anfassen

Aufsichtspersonen

Betriebsgröße:
PLZ:  

Kontakt und Info

Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe
Bezirksverwaltung Mainz Bereich Fleischwirtschaft

Lortzingstraße 2
55127 Mainz

Während der Dienstzeiten
Mo-Fr, 08:00-16:00 Uhr
Telefon: 0621/4456-3517
Außerhalb der Dienstzeiten
Telefon: 0621/4456-666

Prävention

Telefon: 0621/4456-3517
Telefax: 0800/1977553-162

Rehabilitation

Telefon: 06131/785-424
Telefax: 0800 1977553 19700

mehr...

Mitgliedschaft und Beitrag

Telefon: 06131/785-245
Telefax: 06131/785-751

Regress

Telefon: 06131/785-220
Telefax: 06131/785-752

Prüfstelle

Telefon: 06131/785-393
Telefax: 06131/785-342

Datenverarbeitung

Telefon: 06131/785-600
Telefax: 06131/785-755